Werden Kinder und Eltern im Familienurlaub wirklich gleichermaßen glücklich? Häufig ist der Familienurlaub ein Kompromiss, bei dem entweder Kinder oder Eltern auf ihre Kosten kommen. Dabei ist ein Dolomiten-Familienurlaub problemlos möglich.

Ralph A. Riffeser, der Inhaber des ersten Family Spa Grand Hotels in Südtirol, beweist seit über 20 Jahren, dass ein „Dolce Vita“ für die ganze Familie im Urlaub durchaus möglich ist. In Italien genießt sein Haus inzwischen fast schon Kultstatus. Das Cavallino Bianco Familienhotel wurde bereits mehrfach in Folge bei den „Travellers‘ Choice Awards“ als bestes Familienhotel der Welt ausgezeichnet.

Gute Gespräche statt Smartphones im Dolomiten-Familienurlaub

Dolomiten-Familienurlaub
Im Dolomiten-Familienurlaub gilt dgitales Detox während dem Essen ©Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotel

So steht „Time to talk“ neben der „Family plate“ für Samstag Abend auf dem Cavallino-Bianco-Tagesprogramm im Dolomiten-Familienurlaub. Wenn die ganze Familie ihre Smart Phones oder Tablets für die Zeit während des Essens offline hält, dann erhalten die Kinder einen Luftballon, der als Tischdekoration im Restaurant demonstriert: Digitaler Detox während dem Essen macht Platz für unterhaltsame Familiengespräche am Tisch.

Diese Idee ist nur eine von vielen durchdachten und familiengerechten Cavallino Bianco-Essenzen, die das Hotel unter der Philosophie „It‘s family time …live it now“ vereint. „Wir setzen auf nachhaltige Urlaubsgestaltung, damit die wertvolle Zeit mit der Familie sinnvoll genutzt wird – entweder als Familie gesamt, für die Eltern als Paar, für sich alleine oder für die Kinder alleine. Das Konzept geht auf“, erklärt der Hotelier.

Wertvolle gemeinsame Zeit im Dolomiten-Familienurlaub

Dolomiten-Familienurlaub
Schon beim Check-in fühlen Familien sich willkommen ©Cavallino Bianco Family Spa Grand Hote

Schon der Check-in startet originell: Als Willkommensgeschenk erhält jede Familie einen „Familien-Lebensbaum“. Für jede gezielte Aktivität aus dem auserwählten Freizeit-, Natur-, Kultur- und Wellnessprogramm erhalten Kinder und Eltern symbolisch ein Blatt, das die Baumkrone im Laufe des Urlaubs vervollständigen soll. So wird der Baum zum Sinnbild für die individuelle Gestaltung der wertvollen Familien-Urlaubszeit.

Im Sommerurlaub zum Naturforscher werden und auf Fossilienjagd gehen? Das können Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren im Naturentdecker-Camp. Speziell ausgebildete Cavallino-Bianco-Naturpädagogen nehmen die kleinen Abenteurer mit auf eine spannende Reise in die Welt der Fossilien und Gesteine im Grödnertal.

Die Dolomiten sind ein Natur- und Freizeitparadies für die ganze Familie: Professionelle Cavallino-Bianco-Guides bieten Ausflüge und Wanderungen mit oder ohne Buggy, anspruchsvoll oder entspannt, für Kenner und Unerfahrene, aber in jedem Fall mit ganz viel Natur-Expertise.

Kraft im Dolomiten-Familienurlaub tanken

Bei der hauseigenen Bike-Schule stehen Mountainbikes und Segways zur Verfügung. Oder wie wäre eine E-Bike-Family-Tour über aussichtsreiche Wege oder anspruchsvolle Serpentinen? Das Abenteuer kann auf der hoteleigenen Cavallino Hütte auf der Seiser Alm enden, wo auf knapp 2.000 Meter Höhe wöchentlich ein üppiges Familien-Barbecue auf die Gäste wartet.

Das Cavallino Bianco steht als Vorreiter für ein „Family only“-Wellnesshotel im Luxussegment, das mit seinem luxuriösem Familien-Sorglos Paket an einem Kraftort der Natur alle Familienmitglieder glücklich macht. Damit ist das Cavallino Bianco ein Wohlfühlort für Familien, an dem Erlebtes in Erinnerung bleibt und der Familie neue Kraft für den Alltag geschenkt wird. Es liegt inmitten der Ortschaft St. Ulrich und nur zwei Gehminuten von der Seilbahn entfernt, die direkt auf die 2000 Meter hohe Seiser Alm in den Dolomiten führt.

Hervorragende Kinderbetreuung

Insgesamt 104 konsequent durchdachte Family-Luxury-Suites von 25 bis 141 m² verteilen sich auf das Südtiroler 4-Sterne-Superior Familienhotel. Auf über 2.900 m² befindet sich ein ausgedehnter Familien-Luxus Spa-Bereich mit großen Außenbecken, Familienlagunen, Rutschbahnen, Whirlpools und einem fantastischen Blick auf die Dolomitenspitzen. Verwöhn- und Wellnessauszeiten ermöglichen die 5 Saunen, 4 Indoorpools und 14 Behandlungsräume im Beauty-Center.

Das Premium-Familienhotel ist für seine hervorragende Kinderbetreuung bekannt: 20 professionell-geschulte Betreuer und Animateure an 7 Tagen und über 70 Stunden die Woche, Babybetreuung bereits ab dem 1. Lebensmonat, umfangreiches mehrsprachiges Kinder-, Jugend- und Freizeitprogramm in einer zweistöckigen Kinderspielwelt auf 1.250 m² mit Minisportarena, Piratenland, Megapuppenhaus, Theater und Kinderrestaurant.

Das könnte dir auch gefallen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke mehr von ALPENJOURNAL – das Alpenportal

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen